Anzeige dieser Seite außerhalb des Framesets

Aus unserer Betriebschronik

Zum 100.Firmenjubiläum 1945

13.11.1845: Gründung der Firma Bohne/Mittweida durch Uhrmachermeister und Ratskellerwirt Johann Gottlob Bohne
geb. 6.5.1816 in Ballendorf gest. 26.2.1894 in Mittweida (Korrektur am 30.1.2015 nach Hinweis von Herrn Stascheit: alter Eintrag war Julius Georg Bohne)

2.Firmengeneration Uhrmachermeister Julius Georg Bohne (Korrektur am 30.1.2015: alter Eintrag war Ernst Bohne)

3.Firmengeneration Uhrmachermeister Georg Ernst Bohne
geb. 1878 gest. 1949

Rudolf Bohne (Zur Großansicht bitte Klicken)Rudolf Bohne (Zur Großansicht bitte Klicken)4.Firmengeneration Uhrmachermeister Rudolf Bohne
geb. 6.6.1907 gest. 20.11.1986

verheiratet mit Gertrud Bohne geb.Schmidt
geb. 19.8.1914 gest. 16.12.1977

UMM Dieter GrundmannDiese Ehe blieb kinderlos und so verkaufte Herr Rudolf Bohne die Firma zum 01.06.1975 an seinen langjährigen treuen Mitarbeiter (seit Lehrbeginn am 1.9.1949 ununterbrochen in dieser Firma beschäftigt) Herrn Uhrmachermeister Dieter Grundmann.
geb. am 5.7.1935 gest. 3.5.2011

Nach Kündigung unserer jahrzehntelangen Geschäftsräume, unmittelbar nach der Wende, konnten wir am 15.03.1993 unser eigenes, größeres und moderneres Geschäft auf der gegenüberliegenden Straßenseite eröffnen.

Mitte der neunziger Jahre brachten wir eine eigene Uhr mit Mittweidaer Stadtmotiv heraus.

UMM Jens GrundmannIn 6.Generation ging die Firma am 01.07.1998 an Uhrmachermeister Jens Grundmann (ebenfalls seit seinem Lehrbeginn, am 01.09.1980 in der Firma tätig) über.



Unsere Bildergalerie vom Shoppingtag 2001
"Aktion - Fotos mit der ersten Digitalkamera in einer Armbanduhr"

6.12.2002: Unser Geschäft liegt jetzt auf der linken Straßenseite...

22.Mai 2004 Shopping in Mittweida Shopping 2004 "Aktion - Simultan-Schachpartie gegen den amtierenden Kreismeister Harro Ranft"

13.11.2005: Wir feierten 160 Jahre Uhrmachertradition in Mittweida

Klicken zur Großansicht
Impressionen vom Altstadtfest 2007:
Klicken zur Großansicht
Fleißige "Uhrmaler" vor unserem Geschäft
Klicken zur Großansicht
Die besten Zifferblätter
Die Gewinner wurden benachrichtigt.

Beitrag21.Juli 2009 40 Jahre bemannte Mondlandung

Aus Anlaß des 40.Jahrestages der ersten bemannten Mondlandung brachten wir in Zusammenarbeit mit dem Mittweidaer Raumfahrtmuseum eine auf 40 Stück limitierte Monduhr heraus. In jeder Uhr war unter einer Lupe ein echtes Stück Mondgestein von einem Meteoriten.

Klicken zur GroßansichtNachdem die erste Uhr innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war, haben wir auf vielfachen Wunsch eine zweite Edition aufgelegt. Anderes Design, besseres Uhrwerk, hochwertigeres Gehäuse.

Auch diese Uhr ist leider ausverkauft!

Pünktlich zur Landung der Marssonde "Curiosity" am 6.8.2012 begann der Verkauf unserer auf 68 Stück limitierten Marsuhr. Nach einem wieder überwältigenden Medienecho, wäre diese Uhr bereits nach kurzer Zeit ausverkauft gewesen. Deshalb beschlossen wir für einen Großabnehmer eine unverkäufliche Sonderedition herauszubringen. Dadurch sind noch wenige Uhren erhältlich. Weitere Informationen

     zurück    Der Inhalt   Unser Postfach    weiter